DSC_0319.JPG

2010

Vortrag und Podiumsgespräch
Referent: Frank Bolz, Pädagogisch-Theologisches Institut Kassel
anschließend Podiumsgespräch mit:
Rüdiger Haar, Leiter der psychologischen Beratungsstelle für Ehe-, Familien- und Lebensfragen und Antje Klöpping, Krankengymnastin

 

Ort: Ev. Forum, Lutherplatz
Termin: Do. 11.02.2010, 19.30 Uhr
Kosten: 3 €

Kritische Gedanken und Tipps für den Alltag mit Kindern

Referentin: Claudia Zahn, Leiterin der Evangelischen Familienbildungsstätte Kassel
Ort: Ev. Forum, Lutherplatz
Termin: Do. 25.02.2010, 19.30 Uhr
Kosten: 3 €

Wie geben Mütter und Väter ihren Kindern Bindung und Halt?

Referent: Wolfgang Bergmann, Familientherapeut und Autor, Hannover
Ort: Ev. Forum, Lutherplatz
Termin: Mi. 10.03.2010, 19.30 Uhr
Kosten: 3 €

 

Veranstalter: Vätergruppe Kassel e.V. in Kooperation mit dem Evangelischen Forum, der Evangelischen Familienbildungsstätte Kassel und der Volkshochschule Region Kassel

Kurzinformation zur Veranstaltung:

Kinder sind eine Herausforderung, das bezweifelt keiner. Aber eben nicht dazu, sich nur von ihnen abzugrenzen, sich ihnen gegenüber durchzusetzen oder ihnen pausenlos Grenzen zu setzen. Kinder sind eine Aufforderung zu liebevollen, einfallsreichen Reaktionen. Unterstützen wir unsere Kinder in ihrer Lebens- und Ideenfreude!

Für die allermeisten Alltagskonflikte gibt es versöhnliche Lösungen, die nichts mit Strafen oder Meckern zu tun haben und manchmal richtig Spaß machen. Erziehung muss nicht immer anstrengend sein.

Wolfgang Bergmann nimmt in seinem Vortrag Bezug auf sein Buch „Warum unsere Kinder ein Glück sind“ und plädiert u.a. für mehr Gelassenheit in der Erziehung.

Wer einfache Lösungen sucht, wird sie bei Bueb und Co. finden. Wer Erziehung hingegen als eine komplexe Angelegenheit hält, dem sei Bergmann empfohlen“.

Frankfurter Rundschau

„Bergmann betrachtet Kinder als symptomatisches Feld. Für ihn verkörpern sie die empfindlichste Stelle der Gesellschaft“.

Die Zeit

Wolfgang Bergmann, Kinder- und Familientherapeut mit eigener Praxis, ist einer der profiliertesten Kinderpsychologen Deutschlands und als Autor von Sachbüchern zu psychologischen und pädagogischen Themen weithin bekannt. Er ist gefragter Referent bei wissenschaftlichen Kongressen und Veranstaltungen für Eltern, ErzieherInnen und Lehrer, schreibt für verschiedene große Tageszeitungen und Zeitschriften (u.a. für Die Zeit, Die Welt,

Frankfurter Rundschau und die Süddeutsche Zeitung) und ist ein gern gesehener Interviewpartner zu aktuellen Erziehungsthemen in Rundfunk und Fernsehen. Wolfgang Bergmann lebt in Hannover und ist Vater von drei Kindern.

Aktuelles Buch:

Wolfgang Bergmann, Warum unsere Kinder ein Glück sind, Beltz Verlag, 275 Seiten, 14,95 €

Kooperative Elternschaft nach Trennung oder Scheidung

Vortrag und Diskussion

Referent: Dipl. Päd. Ulrich Severin, Marburg
Ort: Ev. Forum, Lutherplatz
Termin: Mi. 21.04.2010, 19.30 Uhr
Kosten: 3 €

Veranstalter: Vätergruppe Kassel e.V. in Kooperation mit dem Evangelischen Forum, der Evangelischen Familienbildungsstätte Kassel und der Volkshochschule Region Kassel

Kurzinformation zur Veranstaltung: 

Immer mehr Familien brechen auseinander. Oftmals geraden die Kinder bei einer Trennung der Eltern zwischen die Fronten. Im Rahmen dieser Veranstaltung soll der Frage nachgegangen werden, wie man diese "paradoxe Situation" - man trennt sich und muss sich dennoch für die Kinder einigen - bewältigen kann. Wie wird man mit dem Ärger, der Wut und der Trauer über die Trennung fertig und kann dennoch gemeinsam für die Kinder da sein, als Eltern kooperieren? Welche Konflikte sind unumgänglich, welche "Fettnäpfchen" kann man meiden? Welche Rolle spielt die Unterstützung Dritter und wie spielen die Kinder dabei mit?

Ulrich Severin ist Dipl. Pädagoge und Lehrbeauftragter an der Phillips Universität Marburg, Bereiche: Geschlechtsspezifische Erziehung und Familie sowie Sozialplanung

Literatur zum Thema:

Prisca Gloor Maung, Scheiden tut auch Kindern weh – Welche Hilfen Kinder brauchen, wenn Eltern sich trennen, Herder spektrum, Paperback, 8,90 €

Joachim Herget, Hrsg., Ich hab euch beide lieb – Wie man sich und seinen Kindern bei der Trennung helfen kann, Ratgeber für Wochenendeltern, Bund Verlag, Köln 1994

Helge-Ulrike Hyams, Kinder wollen keine Scheidung, Klett-Cotta, Stuttgart 2002

E. Mavis Hetherinton, John Kelly, Scheidung – Die Perspektive der Kinder, Beltz Verlag, Weinheim 2003

Remo H. Largo, Monika Czernin, Glückliche Scheidungskinder – Trennungen und wie Kinder damit fertig werden, Piper Verlag, München 2003

 

Hinweis: Einzelne Bücher sind möglicherweise schon vergriffen bzw. werden nicht mehr aufgelegt.

Walderlebniswochenende für Kinder, Väter und Großväter

Veranstaltungsort:          Jugendwaldheim Steinberg
Termin:                           Freitag, 23.04., 17.00 Uhr – Sonntag 25.04.2010, ca. 11.00 Uhr
Leitung:                           Achim Mathusek, Klaus Völker
Kosten:                            Vater 40 €, pro Kind 15 € für Übernachtung + Teilverpflegung*
Kosten für Mitglieder der
Vätergruppe Kassel e.V.:
Vater 20 €, pro Kind 7 € für Übernachtung + Teilverpflegung*
Anmeldung:                      0561/ 526237
Anmeldeschluss:              Mitte März 2010    
* beinhaltet: 2x Frühstück, 1x Mittagessen, Getränke. Das Grillgut für Freitag- und Samstagabend muss mitgebracht werden.

Zur Veranstaltung:   

Unter dem Motto „Einfach nur spielen“ lädt die Vätergruppe Kassel Kinder, Väter und Großväter ins Jugendwaldheim Steinberg ein. Gemeinsam möchten wir die Zeit nutzen, um gemeinsam zu spielen. Geländespiele, alte Spiele, Fußball, Kicker, Tischtennis, Tischspiele … einfach all das, was Kindern und Erwachsenen Spaß macht. Daneben werden wir natürlich auch den Wald erkunden, vielleicht Hütten bauen und die Abende bei Grillen und Lagerfeuer ausklingen lassen.
Zu diesem Wochenende möchten wir nicht nur Väter und Kinder einladen, sondern diesmal auch Großväter ansprechen. Vielleicht hat ja der eine oder andere Großvater Lust gemeinsam mit seinem Enkel ein spannendes Wochenende mitten im Wald zu verleben.
Das Jugendwaldheim Steinberg liegt in landschaftlich schöner Gegend mitten im Kaufunger Wald unterhalb des Steinbergs. Das Haus ist modern und zweckmäßig ausgestattet. Auf dem Grundstück befinden sich zahlreiche Sport- und Freizeitmöglichkeiten.

Seite 1 von 3

© 2017 Vätergruppe Kassel e.V.